Herzsport

In den sporttherapeutisch und ärztlich betreuten Herzgruppen steht die Verbesserung der Ausdauer im Mittelpunkt der einzelnen Stunden und wird mittels Fahrradergometrie bzw. Geh- oder Lauftraining sowie Koordinationsschulung erreicht. Ebenso werden Funktionsgymnastik, kleine Sportspiele und Entspannungsformen durchgeführt.


Mit dem Ziel mögliche Risikofaktoren zu verringern, erhalten Sie über das vielseitige Bewegungsprogramm hinaus wertvolle Unterstützung zur positiven Veränderung Ihres Lebensstils z. B. bei der Optimierung von Ernährungsgewohnheiten oder beim Erlernen von Entspannungstechniken.
Sie werden sowohl bei der Bewältigung krankheitsbedingter Beschwerden als auch der Verringerung möglicher gesundheitlicher Einschränkungen unterstützt.

Sie lernen Ihre persönliche Belastbarkeit einzuschätzen, Belastungen im Sport und Alltag individuell zu dosieren, um im Alltag auftretende Überforderungen und hiermit verbundene Gefährdungen zu vermeiden.
Sie finden gezielte Unterstützung, Ihre vorausgegangenen stationären Maßnahmen während der Rehabilitation zu Hause fortzuführen und wertvolle Vorsätze zur Lebensstiländerung im Alltag umzusetzen.
Die differenzierten Herzgruppenangebote berücksichtigen die individuelle kardiale Belastbarkeit wie auch evtl. zusätzliche Beschwerdebilder.

In allen Übungsgruppen stehen Ihnen Fahrradergometer zur Verfügung; sie ermöglichen dosiertes Training trotz geringer Belastbarkeit oder bei Gelenkbeschwerden.

In den Trainingsgruppen wird die Ausdauer in Form von Geh- oder Lauftraining bzw. Gymnastik trainiert. Darüber hinaus bieten die Sporthallen Raum für verschiedene Spielformen.

Die Koro-Fit-Gruppen ermöglichen Ihnen ein individuelles moderates Training zur Verbesserung der allgemeinen Ausdauer sowie der muskulären Kraftausdauer. Das Angebot verbindet in idealer Weise kardiales wie auch orthopädisches Training.

Alle Herzgruppen finden jeweils zweimal wöchentlich statt.
Die Herzgruppenzuweisung erfolgt individuell nach einem Beratungsgespräch.

Übungsgruppen und Trainingsgruppen
werden wohnortnah in verschiedenen Stadtteilen von Leverkusen angeboten.
Koro-Fit-Gruppen
finden im VGS-Gesundheitszentrum in Leverkusen-Manfort und im Ärztehaus am Remigius-Krankenhaus in Leverkusen-Opladen statt.
Schwimmgruppe
Einmal pro Woche findet in Leverkusen-Schlebusch (städt. Schwimmhalle im MediLev am Gesundheitspark) eine Herzsportschwimmgruppe statt.

Unterstützende Angebote für Herzpatienten und ihre Angehörigen 

  • Seminar "Maßnahmen im kardialen Notfall" (nach Ankündigung)
  • Ernährungsberatung
  • Vorträge zur Herz-Gesundheit

 

Ärztliche Leitung: Dr. Rudi Brecht
Kardiologe, Sportmediziner

Kursleitungen:
Beate Gola, Iris Haye, Feline Jähnig, Jürgen Linnhoff, Jacqueline Knöller, Hans Neumann, Emilia Murawska, Margret Peters, Susanne Redell, Elke Rittscher, Isa Schmidt, Wiebke Schul, Udo Vetter, Anja Vukovic-Reifenrath

 

 

karo ergo

 

herzgruppe planung

 

Herzgruppe pilatesrolle EM

 

In Kooperation mit dem Klinikum Leverkusen unter Leitung von Prof. Dr. Schwimmbeck sowie der Deutschen Herzstiftung sowie der Hochdruckliga engagieren wir uns u.a. bei den jährlichen Herzwochen.

Der Leverkusener Anzeiger hat im September 2019 über die Herzgruppen im VGS berichtet: "Bewegung ist das beste Medikament".

Der Kölner Stadt-Anzeiger titelt in seinem Bericht "Das Herz vergisst nicht".

 

 

 

Anmeldung:

VGS Gesundheitszentrum
Norderneystr. 31, 51377 Leverkusen

Telefon: 0214 / 96 00 24 46
E-Mail: zentrum@vgs-lev.de

ANMELDEFORMULAR

logo25

Adresse

VGS Leverkusen e.V.

Norderneystr. 31
51377 Leverkusen

 

Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 (0)214 - 7 44 45

Fax: +49 (0)214 - 7 51 52