Aktivieren Sie Ihren "inneren Arzt"!

Ca. 80 % unserer Schmerzen im Bewegungsapparat werden durch muskulär-fasziale Überspannungen verursacht.
Spezielle Dehn- und Kräftigungsübungen können diese Schmerzen deutlich reduzieren.
Dieser Kurs richtet sich speziell an diejenigen, die mehr über ihren Körper wissen wollen, um gezielt und selbstbestimmt ihre Schmerzen durch Bewegung aktiv zu reduzieren und die eigene Lebensqualität zu verbessern.
Seien Sie dabei - es wirkt! 

Eine Methode für Körperform und Haltung

Das Beckenbodentraining ist ein anatomisch begründetes Ganzkörpertraining. Es stellt die wichtigste Grundlage für eine stabile und schmerzfreie Wirbelsäule sowie für eine optimale Funktion aller Beckenorgane dar. Dies ist die Voraussetzung für eine gesunde Lebensqualität!

Durch präzise Anleitungen wird die mehrlagige Beckenbodenmuskulatur mit allen umliegenden Muskeln des Rückens, des Bauches, der Hüften und der Beine vernetzt. Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Energie, Stabilität und Gleichgewicht werden in dem Kurs trainiert.

Somit ist das Training die perfekte Prävention gegen viele Abnutzungserscheinungen. Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer.

Der Kurs ist als Präventionskurs gem. § 20 SGB V zertifiziert und wird entsprechend von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt.

 

Unsere Kurstermine:

montags 18.45 - 19.45 Uhr

Termin 1  6. Juli - 7. September 2020

Termin 2  28. September - 14. Dezember 2020

Urlaubsbedingt fallen bei diesem Beckenbodenkurs der 2. und der 9. November aus; der Kurs endet am 14.12.2020.

Leitung: Undine Jaeckel (Physiotherapeutin, Kursleiterin für Beckenbodengymnastik, Rückenschullehrerin)

Ort: Leverkusen-Manfort, VGS Gesundheitszentrum

Gebühr für 10 Termine: 120,00 Euro / 84,00 Euro für VGS Mitglieder

 

Der nächste Kursstart ist für Montag, den 11. Januar 2021 geplant.

 

ANMELDEFORMULAR

Die Präventionsangebote sind teilweise gemäß § 20 SGB V zertifiziert und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
Welche der Angebote zertifiziert sind, entnehmen Sie den Angaben zu den jeweiligen Angeboten bzw. erfragen Sie beim VGS.

Für VGS-Mitglieder wird pro Quartal ein Grundbeitrag in Höhe von 18,- € erhoben; entsprechend zahlen sie für die Präventionsangebote eine niedrigere Gebühr. Bei Teilnahme an mehreren Angeboten wird dieser Grundbeitrag pro Quartal nur einmal erhoben. Die Präventionsbescheinigungen werden grundsätzlich über die Gebühr, die Sie gezahlt haben, ausgestellt. Welche Präventionsangebote zertifiziert sind, entnehmen Sie bitte den einzelnen Angeboten.

Nordic Walking wird im Gesundheitssport sehr geschätzt, denn es bietet eine Menge Vorteile. Nordic Walking ist ein Bewegungskonzept, mit dem sich Ziele wie Gewichtsreduktion, Fitnesszustand, Körperhaltung und Stressabbau leichter realisieren lassen. Ebenso hilfreich ist Nordic Walking bei Rückenbeschwerden, Gelenkerkrankungen, neurologischen und orthopädischen Erkrankungen sowie Herz-Kreislauferkrankungen. Nordic Walking richtig angewandt ist nahezu für jedes Krankheitsbild geeignet.

 

TECHNIKTRAINING

Angebot für Teilnehmer, die ihre Technik verbessern wollen, damit sich keine Fehler einschleichen. Fester Bestandteil der Stunde sind das Ausdauertraining, das Dehnen und Kräftigen, sowie fachkundige, individuelle Korrekturen und Technikübungen. Kontrolliert in freier Natur bewegen und dabei den sozialen Kontakt mit Gleichgesinnten genießen.

Gebühr: 90,00 Euro pro Quartal / 52,50 Euro für VGS-Mitglieder

Die Kurse sind als Präventionskurse gem. § 20 SGB V zertifiziert und werden von den Krankenkassen bezuschusst.

 

 Unsere Kurstermine:

 

ANMELDEFORMULAR

 

 

Anmeldung:

VGS Gesundheitszentrum
Norderneystr. 31, 51377 Leverkusen

Telefon: 0214 / 96 00 24 46
E-Mail: zentrum@vgs-lev.de

ANMELDEFORMULAR

logo25

Adresse

VGS Leverkusen e.V.

Norderneystr. 31
51377 Leverkusen

 

Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 (0)214 - 7 44 45

Fax: +49 (0)214 - 7 51 52