Geschäftsstelle

Klinikum Schlebusch
Personalhochhaus
5. Etage
Paracelsusstraße 15
51375 Leverkusen

Öffnungszeiten
Montag: 10 - 13 Uhr
Mittwoch: 10 - 13 Uhr
Donnerstag: 16 -18 Uhr

Kontaktdaten
Telefon: 0214 / 7 44 45
Telefax: 0214 / 7 51 52
info@vgs-lev.de

Gesundheitszentrum

Norderneystr. 31
51377 Leverkusen-Manfort

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 8.30-21.30 Uhr
Sa.: 11.00-15.00 Uhr

So.: 11.00-15.00 Uhr

Kontaktdaten
Telefon: 0214 / 96002446
zentrum@vgs-lev.de

Fragen und Antworten

Oft gefragt - Für Sie beantwortet

Wie geht es los?
Persönliche Beratung und kostenlose Schnupperstunde nach Terminabsprache mit der Geschäftsstelle oder dem VGS-Gesundheitszentrum. Eingehende Gesundheitsberatung unter Berücksichtigung vorhandener Wünsche und Diagnosen mit Empfehlung entsprechender Angebote. Neben allgemeinem Rehasport gibt es spezielle Angebote mit Zusatzleistungen.

Wie hoch sind die Kosten?
Die Kosten richten sich nach Ihrer Auswahl. An den Angeboten des Rehabereichs können Sie mit und ohne ärztliche Verordnung teilnehmen. daraus ergeben sich zwei unterschiedliche Preise (Preis mit genehmigter Verordnung Ihres Kostenträgers / Preis ohne genehmigte Verordnung). Bei Quereinstieg werden die Kosten anteilig berechnet. Zur Aufnahme ist die einmalige Gebühr von 25 € für die Bearbeitung notwendig.

Für die passive Mitgliedschaft zahlen Sie 36 € pro Halbjahr. Nach den Voraussetzungen für die passive Mitgliedschaft erkundigen Sie sich bitte in der VGS-Geschäftsstelle (0214 / 7 44 45).

Welche finanzielle Unterstützung gibt es durch die Krankenkassen?
Im Bereich der Rehabilitation gibt es die gesetzlich vorgeschriebene Förderung bei Vorlage einer ärztlichen Verordnung. Ein entsprechendes Antragsformular liegt unserem Programmheft bei. Die von der Krankenkasse genehmigte Verordnung muss zu Beginn vorgelegt werden.

Wozu benötige ich eine Verordnung?
Die Angebote zur Rehabilitation erfordern eine von Ihrem Arzt ausgestellte Reha-Verordnung. Lassen Sie diese bitte von Ihrer Krankenkasse genehmigen und legen Sie sie uns vor Beginn vor.

Präventionskurs gem. § 20 SGB V:
Die Präventionsmaßnahmen (siehe Hinweis bei den Angeboten) können durch die Krankenkassen gefördert werden. Eine entsprechende Teilnahmebescheinigung erhalten Sie für das erste Angebot, an dem Sie teilnehmen, nach erfolgreichem Abschluss. Die Kursleiterliste mit Qualifikationen finden Sie hier.

Wie melde ich mich an?
Ihre Anmeldung erfolgt mit dem Aufnahmeantrag, den Sie sich auch von unserer Geschäftsstelle zuschicken lassen können.

Wie kann ich kündigen?
Die Teilnahme verlängert sich automatisch um 6 Monate, wenn vier Wochen vor dem 30.06. oder 31.12. eines Jahres keine schriftliche Kündigung in der Geschäftsstelle vorliegt. Bei Rehasport besteht die Möglichkeit, nach Ablauf der ärztlichen Verordnung schriftlich zu kündigen (spätesens 4 Wochen vorher).

Kann ich nur zu Anfang eines Halbjahres beginnen
Ein Quereinstieg ist nach Rücksprache ebenso möglich.

Gibt es bei Kursausfall Ersatz oder Kostenerstattung?
Kann eine Stunde nicht stattfinden, bemüht sich der VGS um Ersatz. Ist der Ausfall so kurzfristig, dass weder hierauf reagiert, noch für Ersatz gesorgt  werden kann, muss diese im Ausnahmefall ohne Ersatz gestrichen werden. Eine Rückerstattung kann leider nicht gewährt werden. Dies kann eintreten, wenn die Auslastung des Veranstaltungsortes keine Ersatzstunde zulässt.

EVL-Rabatt
Wenn Sie Inhaber der EVL-Card sind, erhalten Sie 50% Ermäßigung auf die Aufnahmegebühr und 10% auf das 1. Präventionsangebot, an dem Sie teilnehmen (für neue Mitglieder).

 

Bankverbindung:
Sparkasse Leverkusen IBAN: DE62 3755 1440 0122 2934 34 BIC: WELADEDLLEV

Freuen Sie sich auf Ihren Programmstart.

nach oben